Montag, 3. Februar 2020

Bester Manager und Mitarbeiter des Jahres

Es ist kein Geheimnis, dass wir versuchen, der Arbeit unserer Mitarbeiter besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Viele Erfolgsfaktoren von NT.Payments und Taunigma hängen von ihrer harten Arbeit und Effizienz ab. Alles, was wir tun, geschieht zum Nutzen unserer Kunden und unserer wichtigsten Unternehmensressource – unsere wertvollen Mitarbeiter.

Wie Sie den Seiten des offiziellen Blogs entnehmen konnten, versuchen wir, Sie über unsere Traditionen zu informieren, z. B. über die Wahl des besten Mitarbeiters und Managers des Jahres im Rahmen des Incentive- und Motivationsprogramms. Die Nominierung zum „Mitarbeiter des Jahres“ wird durch eine Abstimmung der Unternehmensmanager dem aus fachlicher Sicht herausragendsten Kollegen des Jahres verliehen, während der Titel „Manager des Jahres“ auf einer Nominierung aller Mitarbeiter beruht, die einen Abteilungsleiter vorschlagen und ihm ihre Stimme geben. Die Abstimmungsregeln zeichnen sich durch Transparenz und Ehrlichkeit aus – Prinzipien, denen wir auch in unserer täglichen Arbeit folgen.

Das Management von Kiosk IT System Trading LLC wählt den besten Mitarbeiter des Jahres, basiert auf Indikatoren der Arbeit, sowie auf fachliche und persönliche Qualitäten des Mitarbeiters, die den Wert der Unternehmensideologie von NT.Payments auf dem Markt der VAE so gut wie möglich repräsentiert.

Als Ergebnis des unablässigen Einsatzes kippte die Waagschale, mit einem kleinen Vorsprung, zugunsten des ehemaligen Medienmanagers des Unternehmens und heutigen Leiters der Marketingabteilung, Serhii Rostopirko, der verdienterweise den Titel "Mitarbeiter des Jahres" erhielt. Eine Vielzahl kreativer Ideen und harte Arbeit sind die Markenzeichen von Serhii. Ein Großteil der Verdienste unseres Kollegen wird zu Recht seinem Talent für verantwortungsvolle Arbeit, in verschiedenen Bereichen, zugeschrieben.


Serhii hat auf der traditionellen Unternehmerkonferenz von Taunigma große Anerkennung erhalten. Die enorme Arbeit, die er geleistet hat, wurde sowohl von der Geschäftsführung als auch von unseren Geschäftspartnern verdientermaßen gewürdigt.

Heute haben wir uns entschlossen, ein kurzes Interview zu führen und Ihnen den besten Mitarbeiter und Manager des Jahres vorzustellen.

– Serhii, ich gratuliere dir zu einem wohlverdienten Sieg. Wie bewertest du deinen Erfolg?

– Danke! Ich bin dem Vorstand des Unternehmens sehr dankbar, dass er mir den Titel „Mitarbeiter des Jahres“ verliehen hat. Aber ich möchte das Wort „Erfolg“ nicht überbetonen. Ich habe nur versucht, meine Arbeit gut zu machen, Initiative zu ergreifen und Kollegen, die Unterstützung brauchten, zu helfen. Dies wurde wahrgenommen und gewürdigt.

– Wir wissen, dass sich das vergangene Jahr durch viele herausragende Ereignissen für unser Unternehmen ausgezeichnet hat. Verrate uns, wie du es schaffst, mehrere Projekte gleichzeitig effizient umzusetzen?

– Leider oder zum Glück habe ich einen kreativen Verstand. Und es fällt mir viel leichter, eine neue kreative Idee zu entwickeln, als ein Budget in Excel zu definieren. Die Arbeit an mir selbst habe ich jedoch noch nicht beendet. Ich versuche, den Gedankenstrom, der ständig in den Köpfen der Menschen, einschließlich meinem, fließt, in die von mir gewünschte Richtung zu lenken. Wenn es im Kopf Ordnung gibt - dann wird es auch Ordnung in Taten geben. Dieses Schema funktioniert und hilft unseren Top-Managern bei der Verwaltung großer Projekte. Also lerne ich ein bisschen davon.

– Gibt es vielleicht ein Erfolgsgeheimnis?

– Ich schätze, es gibt kein Geheimnis. Ich versuche zu verfolgen, was in der Welt passiert, mich für Neuigkeiten und Trends in verschiedenen Bereichen des Lebens zu interessieren. Und inspiriert durch etwas Interessantes, versuche ich, eine neue Idee für unser Unternehmen zu entwickeln. Vor einiger Zeit kursierte beispielsweise ein Foto eines Mannes im Internet. Im Hintergrund des Bildes sah man den Eiffelturm mit einer Markenverpackung eines ukrainischen Supermarkts. Daraus entstand eine großartige Marketingidee: "Unser Geschäft ist immer bei Ihnen, auch wenn Sie Tausende von Kilometern entfernt sind".

Lassen Sie mich nun ein Beispiel aus unserem Unternehmen nennen. Vor kurzem hatten meine Kollegen und ich die Idee, unsere Unternehmenshelden Mr. Cash und Mr. Pay auf eine Reise in andere Länder zu schicken und dort Markenspielzeug NT.Payments an Partner und Mitarbeiter zu verteilen, die im Urlaub oder auf Geschäftsreise sind.

Wie Sie sehen können, hat die Idee funktioniert und wir haben Fotos aus der ganzen Welt bekommen. Jetzt können die Follower von NT.Payments in den sozialen Netzwerken mehrmals im Monat etwas über die aufregenden Abenteuer unserer Unternehmenshelden erfahren.


– Wir freuen uns, einen Mitarbeiter wie dich im Team zu haben. Wie gefällt es dir, mit uns zu arbeiten?

– Ich arbeite gerne Seite an Seite mit Kollegen aus der ganzen Welt, die Profis in ihren Bereichen sind. Ich weiß nicht, wie es den Mitarbeitern der Finanzabteilung gelingt, in kürzester Zeit "Tonnen" von Lastschriften mit dergleichen Menge von "Tonnen" an Gutschriften zusammenzubringen, oder das Entwicklerteam in kürzester Zeit tut, was auf den ersten Blick nur durch die Wunscherfüllung eines Flaschengeistes möglich ist, und wie die technische Abteilung es schafft, nicht nur Terminals zu installieren, sondern auch die 4.500 Terminals im ganzen Land, bei diesen schwierigen Klimabedingungen, in einwandfreiem Zustand zu halten. Ich habe unendlichen Respekt vor der Arbeit und dem Engagement meiner Kollegen.

– Was hilft dir, immer motiviert zu bleiben?

– Ich versuche, meine Aufgaben im Unternehmen nicht als Mitarbeitertätigkeit zu sehen. Vielmehr sehe ich die gesamte NT.Payments Unternehmensgruppe als ein großes Unternehmen, in dem ich einer der 247 Mitbegründer bin - so viele Mitarbeiter arbeiten derzeit in unserem Team.

Ich kann nicht für alle sprechen, aber ich denke, wenn ich mein Bestes gebe, um das Unternehmen weiterzuentwickeln, wird es zumindest ein wenig erfolgreicher. Und wenn sie einen dringenden Brief um 18.05 Uhr nicht beantworten, weil der Arbeitstag vorbei ist, wird das Ergebnis entsprechend sein.

– Deine Wünsche an das Unternehmen und das gesamte Team.

– Ich wünsche dem Unternehmen, dass es in den kommenden Jahren zu einem großen Player wird und mit der Weltspitze, den teuersten Unternehmen wie Microsoft, Amazon und Facebook konkurrieren kann.

Ich wünsche dem Team, dass es genug Schlaf bekommt, sich gesund ernährt, Sport treibt und nützliche Bücher liest.

Und der nächste „beste Mitarbeiter des Unternehmens“ wird ein Jahr später ein ähnliches Interview geben und in seinem ehrlich verdienten brandneuen Mercedes sitzen. Schließlich bin ich mir sicher, dass das Jahr 2020 für unser gesamtes Team unglaublich ereignisreich, interessant und erfolgreich sein wird. Viel Erfolg für uns!

Die Merkmale einer guten Führungskraft sind die Fähigkeit, anvertraute Ressourcen zu verwalten, die richtigen Ziele und Vorgaben festzulegen und die Ausführung einer großen Menge an Arbeit effektiv zu steuern. Die Manager der NT.Payments-Unternehmensgruppe sind für diese Eigenschaften bekannt und beweisen immer wieder, dass Geschäft in erster Linie eine Fähigkeit der Selbstdisziplin und Ordnung ist. Lassen wir uns unsere Kollegin fragen, die Leiterin der Finanzabteilung, und in Teilzeit die beste Managerin des Jahres, Veronika Elgokhari, wie sie es schafft, die richtige Einstellung zu bewahren und ihre Arbeit besser zu machen als alle Manager.


– Veronika, wir freuen uns sehr für Sie. Wie haben Sie es geschafft, einen so hochkarätigen Titel zu erreichen?

– Fleiß, Hingabe, die Liebe zur Arbeit und Beharrlichkeit haben mir dabei geholfen. Und natürlich wäre ich ohne die Unterstützung meiner freundlichen Mannschaft und Kollegen, nicht in der Lage, so hohe Werte zu erreichen.

– Glauben Sie, dass Sie noch viel lernen müssen, um ein Top-Manager zu werden?

– Da kann man kaum widersprechen. Kenntnisse und Qualifikationen erfordern vollen Einsatz, und ich hatte das Glück, mit Fachleuten auf meinem Gebiet zusammenzuarbeiten und viel von ihnen zu lernen.

– Wie wirkt sich persönliche Motivation auf die Arbeitsqualität aus?

– Ich mag meine Arbeit und dies scheint mir ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs eines jeden Mitarbeiters des Unternehmens zu sein. Ich genieße es, meine Ziele zu erreichen und komplizierte Aufgaben zu lösen, während ich die Zahlen als einen integralen Bestandteil meiner Tätigkeit und meines Lebens im Allgemeinen betrachte.

– Gibt es irgendwelche Fähigkeiten oder Fertigkeiten, die Sie lernen möchten?

– Ja. Ständige Weiterbildung und die Entwicklung persönlicher Professionalität sind sehr wichtig, und deshalb arbeite ich täglich daran, meine Schlüsselkompetenzen zu verbessern. Vor kurzem habe ich mich intensiv mit Konzepten wie emotionaler Intelligenz und kritischem Denken im Business befasst, deren Fähigkeiten mir als Managerin sicherlich helfen werden, ein höheres Niveau zu erreichen.


– Was bedeutet es für Sie, bei NT.Payments zu arbeiten?

– Es ist kein Geheimnis, dass die Arbeit in diesem Unternehmen angesichts seines guten Rufs und seiner Beliebtheit bei der Bevölkerung der VAE ein großes Privileg ist. NT.Payments bietet alle Möglichkeiten zur Mitarbeiterentwicklung und Verbesserung seines Wissens. Ich für meinen Teil tue alles in meiner Macht Stehende, damit das Unternehmen erfolgreich ist und seine Ziele so schnell wie möglich erreicht.

– Das kommende Jahr 2020 verspricht uns viele wichtige Ereignisse. Sind Sie darauf vorbereitet, dass Sie möglicherweise die Belastbarkeit Ihrer Abteilung erhöhen müssen?

– Ich stehe allen Schwierigkeiten und Prüfungen positiv gegenüber. Meine Abteilung und ich sind bereit für neue Herausforderungen. Ich bin sicher, dass wir durch eine optimale Planung und die richtige Verteilung der Aufgaben auf alle Mitarbeiter auch die ehrgeizigsten Ideen verwirklichen können.

– Ihre Wünsche an das Team und die Firma.

– Ich wünsche der Geschäftsführung und den Mitarbeitern alles Gute. Dass sie, Karriere machen, alle ihre Ziele und neue Höhen erreichen.

Wir wünschen uns, dass Serhii und Veronika so positiv und freundlich bleiben, wie sie sind. Wir hoffen, dass ihr Beispiel eine Motivation für die anderen Kollegen ist. Wie Sie wissen, sind Erfolge dazu da, damit sie von neuen Erfolgen übertroffen werden.


Sonntag, 19. Januar 2020

Feierliche Veranstaltung für Vermieter

Die Zufriedenheit der Kunden und Partner des Zahlungssystems NT.Payments hatte schon immer Priorität für unser Unternehmen. Der Erfolg eines Unternehmens und sein Wert hängen von der Qualität der Geschäftsbeziehungen ab, da sie die Entwicklung der Prioritäten von Menschen, die langfristig zusammen arbeiten, sowie deren Ideologie deutlich machen.

Unser Unternehmen ist dafür bekannt, dass es eine Kultur groß angelegter Werbemaßnahmen aktiv fördert und feierliche Treffen mit seinen Partnern durchführt und sich damit deutlich von den Wettbewerbern auf dem Markt abhebt. Wir sind vor allem als ein Unternehmen bekannt, das die von den Verbrauchern benötigten technologischen Innovationen professionell präsentiert und dabei darauf achtet, alle am Gesamterfolg beteiligten Menschen zu fördern und zu motivieren.

Vor kurzem haben wir eine Veranstaltung organisiert, um Vermieter/Standortbetreiber zu unterstützen, bei denen NT.Payments-Terminals installiert sind. Wie Sie wissen, sind die Besonderheiten unseres Geschäfts durch das hohe Engagement der mit uns kooperierenden Eigentümer von Handels- und Dienstleistungsflächen geprägt. Ihre Loyalität und ihr Interesse an der gemeinsamen Entwicklung werden sehr geschätzt. Die Bereitschaft zu einer für beide Seiten vorteilhaften Partnerschaft erleichtert uns die Umsetzung vieler Ideen und Pläne.

Die Veranstaltung sollte treue Vermieter mit dem höchsten Terminalumsatz und dem größten Engagement für ihr Terminal weiter anspornen und belohnen. Ziel war es, die Loyalität der Standortbetreiber zu erhöhen und den Austausch nützlicher Erfahrungen zwischen den Partnern zu ermöglichen und anzuregen. Berücksichtigt wurden alle Emirate des Landes und es wurden insgesamt 300 Personen ausgezeichnet und prämiert.


Die Geschenksets, die den Standortbetreibern als Wertschätzung ihres Beitrags zur Entwicklung des Netzwerks und der Dienste unseres Zahlungssystems überreicht wurden, enthielten Produkte der Marke NT.Payments, mit denen sich unsere Partner als wichtiger Teil eines großen Business fühlen werden. Darüber hinaus beschloss die Unternehmensleitung, alle Partner für ihre Verbundenheit mit den Werten gemeinsamer Ideen zu belohnen und ein exklusives Zertifikat für die Schaltung von Eigenwerbung für ihr Geschäft auf den Displays der NT.Payments-Kioske in Höhe von jeweils 500 Dirham zu überreichen. Zudem erhielten sie einen personalisierten Wert-Gutschein, um ihr Konto in der App NT: Wallet aufzuladen.


Die Türen unserer Büros stehen Besuchern und Gästen, die wir herzlich willkommen heißen, jederzeit offen. Leider gelingt es uns nicht immer, unsere Standortbetreiber in unserem Firmengebäude begrüßen zu können, deshalb haben die Mitarbeiter der kaufmännischen Abteilung jeden Vermieter persönlich besucht, um Erinnerungsgeschenke zu überreichen. Ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Treffens waren die feierliche Überreichung des Zertifikats "Bester Partner des Unternehmens" und ein Erinnerungsfoto sowie Dankesworte für die gemeinsame Arbeit. Eine solche Anerkennung der Geschäftspartner durch das Unternehmen würdigt ihren besonderen Beitrag zum Erfolg. Wir hoffen, dass solche Treffen ihr Vertrauen weiter stärken und unsere enge Zusammenarbeit lang und erfolgreich sein wird.


Montag, 30. Dezember 2019

Guten Rutsch ins neue Jahr!

Wenn wir auf das Jahr 2019 zurückblicken, möchten wir feststellen, dass es für uns viele kreative Ideen, interessante Begegnungen und perfekt umgesetzte Projekte in Erinnerung bleiben wird. 

Das neue Jahr 2020 steht bereits vor der Tür. 

Lassen wir es ein Jahr der unglaublich erfolgreichen Veränderungen in unserem Geschäft sein, und all die großen Ziele werden mit Leichtigkeit erreicht werden! 

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit, Wohlbefinden Ihrer Familie und grenzenloses Vertrauen in die Zukunft! 

Wir danken Ihnen, liebe Partner, für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit und hoffen auf weitere für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit. 

Guten Rutsch!


Mittwoch, 25. Dezember 2019

Qualitätskontrolle – eine neue Ausrichtung des Unternehmens

Die Effizienz eines jeden Unternehmens hängt in hohem Maße von der Fähigkeit ab, Schwachstellen rechtzeitig zu erkennen, Fehler zu beheben und zu wachsen, sowie die Prozesse und die Servicequalität schrittweise zu verbessern. Das Management von Kiosk IT System Trading LLC hat erkannt, dass die Qualität der erbrachten Dienstleistungen bei der großen Anzahl von Kiosken von der ordnungsgemäßen Funktionsweise abhängt und hat kürzlich beschlossen, eine neue Unterabteilung einzurichten, die die Aufgabe hat, den Betrieb des Terminal-Netzwerks von NT.Payments zu überwachen.

Zu diesem Zweck wurden neue Mitarbeiter in den technischen und kaufmännischen Abteilungen sowie in der Investor Relations-Abteilung von Taunigma eingestellt, die für die Aufgaben im Zusammenhang mit der Überwachung der Funktionsfähigkeit der in den VAE installierten Objekte, sowie für den Austausch mit Vermietern und Zahlern verantwortlich sind.

Die Vertreter der kaufmännischen Abteilung arbeiten eng mit den Vermietern zusammen, indem sie aktuelle Fragen mit ihnen klären, was dazu beiträgt, die Gesamtleistung der Kioske aufrechtzuerhalten. Dabei werden auch Vorschläge der Zahler zur Einführung neuer Dienstleistungen und Services, zur Steigerung der Rentabilität und der Terminalumsätze diskutiert. Die Aufgabe des Vertreters der neuen Kontroll- und Rechnungsprüfungsabteilung, der ebenfalls in der kaufmännischen Abteilung tätig ist, besteht darin, die Qualität der Zusammenarbeit zwischen den Verkaufsmanagern und den Standortbetreibern, Platz für die Installation von Kiosken zu schaffen, sowie die Zahlungsbedingungen der Miete und die Loyalität gegenüber unserem Unternehmen zu überprüfen.


Die Mitarbeiter der technischen Abteilung sind für die Instandhaltung gemäß den grundlegenden Anforderungen des Anlagebetriebs verantwortlich. Neben ihren Aufgaben prüfen sie auch die Vollständigkeit technischer Elemente und Ersatzteile. Sie überwachen die Funktion komplexer Prozesse, ohne die der korrekte Betrieb unserer Terminals kaum vorstellbar ist. Ein Inspekteur, der die Arbeit der in diesem Bereich tätigen Mitarbeiter überwacht, überprüft die Qualität und Einhaltung der erforderlichen Standards der Terminalreparaturen, den rechtzeitigen Austausch von Geräten, die Sicherheit der Stromanschlüsse und die Sauberkeit der Kioske.


Der Mitarbeiter von Taunigma prüft den allgemeinen Zustand der Terminals, ihr Erscheinungsbild und die Sauberkeit, Aufstellungsorte und Sicherheit, beurteilt den Grad der Zusammenarbeit mit den Vermietern, sammelt Kundenfeedback und analysiert die Umsetzungsmöglichkeiten des Feedbacks und die Übertragung der Aufgaben an die entsprechenden Mitarbeiter.

Auch die Leistung der Unternehmensrepräsentanten bei der Betreuung der Standortbetreiber ist wichtig – diesem Faktor schenken wir besondere Aufmerksamkeit, denn wir wollen, dass alle an der Zusammenarbeit interessierten Parteien ausnahmslos positive Erfahrung machen.


Alle festgestellten Unstimmigkeiten und Bereiche mit Verbesserungspotenzialen bilden das von den Verantwortlichen unterzeichnete und vom Prüfungsausschuss vorbereitete Abschlussprotokoll. Der Ausschuss leitet seine Bemerkungen zur Korrektur an die Mitarbeiter der kaufmännischen und technischen Abteilungen sowie zur Prüfung durch die Unternehmensleitung weiter.

Bereits jetzt, nach mehreren Überprüfungen, hat die Abteilung Berichte erstellt, die uns helfen werden, die Arbeitsmechanismen zu korrigieren und die optimierungsbedürftigen Aspekte zu identifizieren. Aus diesem Grund haben wir unsere Geschäftsprozesse neu betrachtet und eine Strategie zur weiteren Verbesserung entwickelt.


Dienstag, 17. Dezember 2019

Promotionaktion anlässlich des Nationalfeiertags der VAE

Es ist kein Geheimnis, dass der Nationalfeiertag der VAE sowohl für das Land selbst als auch für jeden Einwohner der Emirate der wichtigste Feiertag ist. An diesem Tag, dem 2. Dezember 1971, vor 48 Jahren, vereinte der Herrscher von Abu Dhabi, Zayed ibn Sultan Al Nahyan, alle sechs voneinander separierten Monarchien und gründete auf der politischen Landkarte der Welt einen neuen Staat, der heute als Vereinigte Arabische Emirate bekannt ist.


In kurzer Zeit entwickelten sich die Vereinigten Arabischen Emirate von einer unwirtlichen Wüstengegend, das von Beduinenstämmen bewohnt wurde, zu einem mächtigen und wirtschaftlich entwickelten Land mit einem der höchsten Lebensstandards nicht nur im Nahen Osten, sondern auch weltweit.

Traditionell wird der Nationalfeiertag in besonderem Maße gefeiert, da die Behörden des Landes die Gründungsgeschichte würdigen, auf die Wahrung ihrer nationalen Identität und die Einhaltung von Traditionen und Bräuchen achten, die auf nationaler und internationaler Ebene eine wichtige Rolle spielen.


Wenige Tage vor dem Feiertag sind die Straßen der Städte des Landes in den leuchtenden Farben der Nationalflagge, hellen Lichtern, Luftballons und Plakate geschmückt. Ihre Präsenz ist so auffällig, dass man unwillkürlich zu der Überzeugung kommt, dass Patriotismus und Liebe zur Heimat den Menschen in den Emiraten sehr am Herzen liegen.


Überall spürt man die Atmosphäre eines nahenden Festes und das Gefühl, auch etwas damit zu tun zu haben.


Das Ausmaß der Veranstaltung setzt wirklich überraschend: bei den Haupt-Fernsehsendern werden farbenfrohe Paraden und Konzerte kreativer Teams übertragen und in öffentlichen Parks werden Attraktionen und Wettbewerbe mit Preisen veranstaltet.


Abends wird der Himmel über den Großstädten mit allen Farben des Regenbogens angestrahlt, und Lasershows und Feuerwerke erhellen das Areal und ergänzen das festliche Gesamtbild.


Der Höhepunkt der allgemeinen Freude bildet das große Feuerwerk zu Ehren des Endes der feierlichen Veranstaltungen.


Das Zahlungssystem NT.Payments unterstützt gerne die Tradition der Durchführung von Werbeaktionen und Wettbewerben zu Ehren wichtiger Feiertage und Veranstaltungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und würdigt damit das Land, in dem unser Unternehmen seit mehreren Jahren ein erfolgreiches und profitables Geschäft betreibt. In diesem Jahr mussten alle Teilnehmer im Rahmen der Feiertagsaktion „NT.Wallet National Day Promotion“ anlässlich des Nationalfeiertags der VAE die App NT.Wallet herunterladen und sich registrieren, indem sie die Nummer ihres App-Kontos an die Facebook- und Instagram-Seiten von NT.Payments senden und damit eine garantierte Gutschrift über 4 AED auf ihr persönliches App-Konto erhielten, sobald diese Bedingungen erfüllt waren.


Außerdem nahmen alle an der Endauslosung teil, bei der die Gewinner des zweiten oder dritten Platzes je eine Gutschrift auf Ihr NT.Wallet-Konto in Höhe von 100 bzw. 200 Dirham gewinnen konnten. Um den Hauptgewinn, einen Geschenkgutschein in Form einer Safari-Tour für zwei Personen, der von unserem Partner „Off-RoadTours“ gesponsert wurde, zu gewinnen, mussten alle Teilnehmer der Endauslosung zusätzlich die Facebook-Seite von „Off-RoadTours“ abonnieren.

Unsere Gewinner ließen es sich nicht nehmen, das Büro von NT.Payments persönlich zu besuchen und ihre Preise abzuholen, um mit den Mitarbeitern des Unternehmens unvergessliche Fotos zu machen.


Angesichts der jüngsten Erfahrung, einer unvergesslichen Wüstenreise mit Taunigma-Partnern, nach der Konferenz, sind wir sicher, dass unser Hauptgewinner eine großartige Zeit und ein unvergessliches Erlebnis haben wird.


Die gemeinsam mit „Off-RoadTours“ organisierte Promotionaktion zum 48. Geburtstag der Emirate fand großen Anklang. Unsere Gewinner erlebten unvergessliche Emotionen und erhielten Geschenke. Alle Teilnehmer registrierten die Großzügigkeit des Zahlungssystems NT.Payments und die Regelmäßigkeit, mit der wir verschiedene Werbeaktionen und Veranstaltungen für sie durchführen. Dank des Talents und der Kreativität der einzelnen Mitarbeiter, die für das Marketing in unserem Unternehmen verantwortlich sind, steigt die Anzahl der NT.Wallet-Downloads von Tag zu Tag. Die Funktionalität der App wird ständig um die im Alltag erforderlichen Funktionen ergänzt. Wir sind sicher, dass dies nur der Anfang ist, denn Kundenzufriedenheit wird für unser Unternehmen immer Priorität haben.

Mittwoch, 27. November 2019

NT.Payments heute. Ausgabe #7

Die Pflege vertrauensvoller Beziehungen zu zahlreichen Kunden und Partnern ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Teams. Wir freuen uns über gemeinsame Erfahrungen in der Zusammenarbeit und auch darüber, dass wir mit Ihnen sowohl fachlich als auch persönlich wachsen. Die Unternehmensleitung und ihre Mitarbeiter sind bemüht, Ihre Wünsche zu berücksichtigen und tun alles, um Ihnen zufriedenzustellende Ergebnissen präsentieren zu können. 

Das Hotel Intercontinental Abu Dhabi war am 30. Oktober 2019 Gastgeber der traditionellen Konferenz von Taunigma und NT.Payments. Die hochinteressanten Geschichten der Referenten, vertreten durch die Gründer des Unternehmens und die Abteilungsleiter, stießen auf reges Interesse. Die Unternehmensvertreter berichteten über aktuelle Aktivitäten und Pläne für die Zukunft. Neben diesem geschäftlichen Treffen und intensiven Gesprächen bestand während einer Wüstensafari Gelegenheit zur Erholung und zum persönlichen Austausch. Den Gästen bot sich die Möglichkeit, die traditionelle arabische Gastfreundschaft zu genießen. 

Über die Ergebnisse unseres Treffens können Sie sich in der neuen Ausgabe von „NT.Payments heute“ informieren:



Mittwoch, 20. November 2019

Ergebnisse der großen Taunigma Business-Konferenz

Am 30. Oktober 2019 führte Taunigma, gemeinsam mit dem Zahlungssystem NT.Payments, im Konferenzsaal des Hotels Intercontinental in Abu Dhabi eine große Konferenz durch.


Die Veranstaltung fand am 7. Jahrestag von Taunigma statt, und zeichnete sich dadurch aus, dass sie 90 Gäste aus 7 Ländern der Welt zusammenführte. Während der Konferenz präsentierten die Top-Manager des Unternehmens Berichte über die geleistete Arbeit, fassten Zwischenergebnisse zusammen, sprachen über aktuelle Projekte und erläuterten ihre Pläne für die Zukunft und die Weiterentwicklungsstrategie.


Unsere treuen Freunde Mr. Cash und Mr. Pay, ohne die man sich kein wichtiges Ereignis vorstellen kann, warteten am Eingang des Festsaals auf die Gäste.


In seiner Begrüßungsrede sprach der Vorstandsvorsitzende und Gründer des Unternehmens, Alexander Chub, darüber, wie das Geschäft von NT.Payments in den Emiraten entstand, mit welcher Skepsis es anfangs betrachtet wurde, und in welchem Umfang es im Laufe der Jahre gewachsen ist, welche Anstrengungen und Schritte unternommen wurden, um das Zahlungssystem zum Marktführer in den VAE zu machen. Er ging neben den wichtigen Ereignissen in der Unternehmensgeschichte auch darauf ein, welche Beispiele die ersten Mitarbeiter so begeisterten, dass sie beschlossen, sich dem NT.Payments-Team anzuschließen.


Weiter übernahm Vasyli Katriy, der Generaldirektor der Kiosk IT System Trading LLC, das Wort. Er gehörte zu den Ersten wenigen, die an den Ursprüngen des Geschäfts beteiligt waren. In seiner Rede fasste Vasyli die Ergebnisse von 7 Jahren Tätigkeit zusammen und beschrieb, wie der Plan zum Ausbau der Marke in den VAE schrittweise umgesetzt wurde, wie schnell die Anzahl der Zahlungsterminals im ganzen Land zunahm und welche Schritte unternommen wurden, um die Rentabilität jedes Kiosks zu steigern.


Wir haben bereits mehrmals betont, dass die technische Abteilung eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe erfüllt. Die Mitarbeiter sind verantwortlich für viele Aspekte, die mit der Lebensdauer der Terminals, deren Aussehen, Wartungsfreundlichkeit und Funktionsweise zusammenhängen. Alexey Trofimov weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, die Aktivitäten des größten Unternehmensbereichs steuern zu können, und so teilte er in seiner Rede die Geheimnisse des erfolgreichen Managements einer großen „Familie“, die bereits aus 121 Mitarbeitern besteht, mit unseren Partnern.


Zu Beginn seiner Rede bedankte sich Alexey bei allen Partnern für ihre Anwesenheit und verwies auf den besonderen Beitrag des technischen Personals, welches mit Mitarbeitern aus 9 Ländern an der Gesamtentwicklung des Unternehmens beteiligt ist. Anschließend erläuterte er die besondere Herausforderung bei der Wartung von Terminals unter aggressiven Umwelteinflüssen. Er berichtete über die Eröffnung von Reparaturwerkstätten für Ersatzteile und Lackierungen, die es dem Unternehmen ermöglichen, die Lebensdauer der Geräte zu verlängern und Folgekosten zu senken, und über die Aufrechterhaltung eines repräsentativen Erscheinungsbildes der Objekte überall in den VAE unter Berücksichtigung der Wetterbedingungen.

Alexey schloss seine Rede mit dem Thema der Sicherheit der Kioske und Maßnahmen zur Verhinderung möglicher Beschädigungen und eventuellem Vandalismus. Er ging auch auf die Einführung eines Systems zur Erfassung von Verbrauchsmaterialien, Reparaturkosten und Ersatzteilen im Lager ein, das erfolgreich in die Arbeitsprozesse des Unternehmens integriert wurde.

Das Vortragsprogramm wurde durch den Leiter der Verkaufsabteilung Roman Krasitskiy fortgesetzt. Er ist, wie alle seine Vorredner, von Anfang an beim Unternehmen und hatte die Gelegenheit, die Höhen und Tiefen der Arbeit in den VAE aufgrund kultureller und nationaler Unterschiede zu beobachten. Roman wies auf die Besonderheiten des Wettbewerbs mit anderen Zahlungssystemen während des Ausbaus des Terminalnetzwerks in andere Regionen des Landes hin, sprach über die Verhandlungen mit Regierungsbehörden bei der Anbindung von Diensten und die damit verbundenen Schwierigkeiten und erzählte auch, wie Vertriebsleiter auf Veränderungen aktueller Trends und der sich rasch wechselnden Trends in der Marktrealität reagieren.


Alexander Chub dankte Roman für seine Rede und übergab das Wort an Oxana Vishnichenko, Geschäftsführerin von Taunigma, die seit 7 Jahren kompetent und erfolgreich ein kleines Team von Mitarbeitern leitet, das ein enormes Arbeitsaufkommen abarbeiten.


In ihrer Rede über „Kontrollsysteme, Buchhaltung und Management der Prozesse und Finanzflüsse des Unternehmens“ setzte Oxana den Schwerpunkt auf die finanzielle Leistungsfähigkeit des Unternehmens, betonte dessen Stabilität und umriss die vorrangigen Bereiche der Finanzwirtschaft, wobei sie mit den Folien auf das Wachstum von Umsatz und Nettogewinn hinwies.

Einer der wichtigsten Schritte, um den Finanzbereich zu ordnen, war die Beteiligung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG, einem weltbekannten Großunternehmen, und der Umstieg auf das Management- und Buchhaltungssystem «Galaxy ERP». Die logische Schlussfolgerung der Rede von Oxana war der Appell, die Vorteile der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen und die Aussicht auf die Gewinne, die potenzielle Investoren erhalten können, die eine Aktienreservierung der zukünftigen Aktiengesellschaft durchgeführt haben, zu prüfen.

Die Konferenzteilnehmer hörten mit Interesse den Berichten der Referenten zu, und unterhielten sich in der Mittagspause angeregt mit den Führungskräften und Mitarbeitern des Unternehmens.


Besondere Aufmerksamkeit schenkt das Unternehmen der Entwicklung des Projekts NT.Wallet, das vor kurzem in den Emiraten eine Nische im Markt des elektronischen Zahlungsverkehrs erobert hat und von den lokalen Nutzern begeistert aufgenommen wurde. Für die Entwicklung und den Vertrieb des Produktes ist der Leiter des Projekts "Elektronische Zahlungen" Roman Matsaniuk verantwortlich, der den zweiten Teil der Veranstaltung eröffnete.


In seinem Bericht betonte er, dass die Notwendigkeit, ein solche Neuentwicklung zu schaffen, auf die Marktnachfrage der Kunden zurückzuführen sei. Er erwähnte besonders den erfolgreichen Start der Anwendung und belegte dies mit Statistiken, aus denen eindeutig hervorging, dass die Anzahl der Installationen in den ersten acht Monaten nach ihrem Start 30.000 überschritten habe. Laut Roman wurde deutlich, dass NT.Wallet eine mehrstufige Plattform mit einer großen Zukunft ist, und alle Arten von Funktionen und Diensten abdeckt, die jedem über Smartphones zur Verfügung stehen.

Danach betrat Vasyli Katriy die Bühne. Er berichtete über die bevorstehende Einführung des Zahlungssystems NT.Payments und allen mit dem Geschäft zusammenhängenden Aspekten in einem neuen Land, weckte das Interesse des Publikums, das den Namen erahnte. Unsere Wahl fiel nämlich auf das Königreich Saudi-Arabien, ein Land, dessen Mentalität, Geschichte und kulturelle Werte denen der Emirate ähneln. In seiner Rede erläuterte Vasily seine Analyse des neuen Marktes und Aspekte des Entwicklungsmodells des Unternehmens im neuen Land und sprach auch über vielversprechende Geschäftslösungen und Projekte.

Die von allen Teilnehmern mit Spannung erwartete Hauptrede von Alexander Chub, widmete Alexander den neuesten Informationen bezüglich der Umwandlung der Rechtsform des Unternehmens in eine Aktiengesellschaft und der Entwicklung einer langfristigen Strategie. Er kündigte das neue globale Projekt der Franchise NT.Power-Ladestationen für Elektroautos an, dieses technologische Know-how stellt aus Gründen der Verringerung der Emissionen von Treibhausgasen in die Atmosphäre und die Umwelt eine so aktuelle und notwendige Lösung dar.

Das Schlusswort hielt Arkadiy Kamenev, Marketingdirektor von Taunigma. In seinem Bericht ging er auf den Prozess der Vervollständigung und der Ordnung im Dokumentenfluss zwischen den Partnern und dem Unternehmen ein, der der letzten Phase der Vorbereitung auf die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft vorausgeht. Er forderte alle anwesenden Partner auf, die Beurkundung von Rechtsbeziehungen ernst zu nehmen. Zudem skizzierte er den Umfang der Arbeit im Rahmen der Erschließung eines neuen Marktes für die Aufstellung von Franchises.


Waldemar Steiner, langjähriger Partner und Leiter einer Vertriebsstruktur des Unternehmens, leistete einen eigenen Betrag. Im Rahmen der Aktion «Taunigma Club-360» überreichte er den Gewinnern Zertifikate und Souvenirs.


Die traditionelle Konferenz stellte sich einer Vielfalt von Fragen zu den interessantesten Themen der Partner, die umfassende Antworten aus der Führungsspitze des Unternehmens erhielten. Die Konferenz endete mit Applaus im Saal und Dankesworten von Alexander Chub und Oxana Vishnichenko für einen erfolgreichen Tag und die Gelegenheit, ein gemeinsames Business aufzubauen, das noch mehr Wohlstand erwarten lässt.


Am nächsten Tag erwartete alle Konferenzteilnehmer eine große Überraschung - eine Safari-Tour über die Sanddünen der Emirate, bei der den Gästen der Veranstaltung Offroad-Rennen, Kamelreiten, Unterhaltungsprogramm in Form von farbenfrohen orientalischen Tänzen und informeller Kommunikation zwischen Unternehmensvertretern und Gästen angeboten wurden.


Der Tisch, der anlässlich eines so wichtigen Ereignisses reichlich gedeckt wurde, brach unter der Vielfalt der nationalen arabischen Küche fast zusammen.


Zur Erinnerung wurde auch das traditionelle Gruppenfoto gemacht.


Die letzten zwei Tage waren sehr intensiv und voller lebendiger und unvergesslicher Ereignisse. Wir haben, genau wie unsere Partner, viele unvergessliche Emotionen erlebt und erneut die Bedeutung der gemeinsamen Sache erkannt, die wir zum Wohle des Erfolgs und des Wohlstands geleistet haben. Vielen Dank für Ihren Besuch!

Fotos von den Veranstaltungen, die uns noch lange an unser Treffen erinnern werden, können Sie in unserem Archiv unter folgenden Links herunterladen:

NT.Payments Conference 2019

Taunigma Safari 2019



Bis bald!